Flachdachabdichtung

Das Flachdach zählt zu den schadenträchtigsten Bauteilen. Die häufigsten Ursachen sind undichte Detailpunkte wie Anschlüsse, Durchdringungen und Aufbauten.

Baustoffe mit unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten, permanenter Temperaturwechsel und Umweltbelastungen – die Anforderungen an eine sichere Abdichtung sind extrem hoch.

Für das flache Dach, das permanenten Temperaturschwankungen sowie Umwelteinflüssen und vielfach mechanischen Belastungen ausgesetzt ist, ist eine langzeitsichere, wasserdichte Abdichtung unverzichtbar. Es gibt verschiedene Arten, eine Flachdachabdichtung auszuführen. Im Allgemeinen unterscheidet man zwischen Bitumen-Abdichtung (Bahnen die verklebt werden) und Kunststoffabdichtung (Flüssigkunststoff).

Flüssigkunstoff bietet einige Vorteile gegenüber Bitumen und Kunstoffbahnen, das Dach effektiv abzudichten. Ob in der Fläche oder im Detail, Flüssigkunststoff-Abdichtungen schaffen eine kraftschlüssige Verbindung zu unterschiedlichen Materialien und Untergründen. Sie eignen sich besonders für den Einsatz auf engen Flächen, sowie für Detailabdichtungen auf dem Dach. Flüssigabdichtungen entsprechen dem anerkannten Stand der Technik. Sie werden in der aktuellen „Fachregel für Dächer mit Abdichtungen“ (den Flachdachrichtlinien) gleichberechtigt neben Bitumen- und Kunststoffbahnen namentlich aufgeführt.

Hier nur einige der vielen Vorteile der Flüssigkunstoffabdichtung :

  • reißfest und rissüberbrückend
  • passt sich jedem Untergrund wie eine zweite Haut an
  • wasserdampfdurchlässig und wurzelfest
  • zur Dachbegrünung geeignet
  • dauerhaft elastisch und flexibel von - 40 °C bis + 90 °C
  • nahtlos und witterungsbeständig

Vor allem, wenn es um Detaileinbindungen geht, bieten Flüssigkunststoffabdichtungen unschlagbare Vorteile.

Dort, wo herkömmliche Abdichtungsmethoden versagen, stellt Flüssigkunststoff seine Funktionstüchtigkeit unter Beweis.

Bei all diesen Methoden zur Flachdachabdichtung ist es wichtig, dass sie präzise ausgeführt werden. Auch auf Dauer dürfen sich durch Schrumpfen, Kriechen, durch direkten oder indirekten Kontakt mit anderen Stoffen keine Schäden ergeben, die die abdichtende Funktion beeinträchtigen könnten.

Wir bieten Ihnen durch unsere lange Erfahrung mit Flüssigkunststoffen die fachliche Kompetenz Ihr Dach dauerhaft abzudichten.